Unser Landtagskandidat: Josef Schäch

Wir gratulieren unseren Kandidaten, die auf der Stimmkreisversammlung gewählt wurden, um für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 in Bayern ins Rennen ziehen.

Josef Schäch ist der Landtagskandidat für die FDP Pfaffenhofen.
Wolfgang Moll wurde als Kandidat für den Bezirkstag gewählt.
Thomas Neudert und Franz Josef Bachhuber sind die Listenkandidaten für die Landtags- bzw. Bezirkstagswahl.


Neueste Nachrichten

Christian Lindner zu Besuch in Ingolstadt

05.07.17
Von: FDP Kreisverband Pfaffenhofen

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner stattete der Region einen Besuch ab und sprach am 3.7.2017 in Ingolstadt im Biergarten der Antoniusschwaige vor mehr als 200 interessierten Zuhören. Zugegen war auch eine starke Abordnung des FDP-Kreisverbandes Pfaffenhofen mit Thomas Neudert, dem Kreisvorsitzendem und zugleich Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Freising – Pfaffenhofen – Schrobenhausen. Gemeinsam mit dem überwiegen jungen Publikum konnten sie ein rhetorisches Feuerwerk des FDP-Hoffnungsträgers erleben: Lindner zeigte den Grundgedanken der FDP auf: den Menschen etwas zutrauen und durch Bildung stärken. Er sprach sich gegen die Bevormundung des Bürgers durch den Staat aus und ist der Meinung, dass dieser „von Natur aus vernünftig, verantwortungsbewusst und solidarisch“ sei. Außerdem ging Christian Lindner auf die Schwerpunkte der Liberalen in seinem sogenannten „Fünf-Punkte Wahlprogramm“ ein. Dieses beinhaltet die Bereiche Bildung, Digitalisierung, Selbstbestimmung, Abschaffung des Solidaritätszuschlages und ein klares Einwanderungsgesetz. Die vor wenigen Tagen vereinbarten Koalitionsverträge in NRW und Schleswig-Holstein spiegeln dies bereits wieder. Das vor kurzem beschlossene Wahlprogramm der Union sah er als wenig ambitioniert an. „Die Welt ändert sich, aber ein  ,Weiter so' wird den Anforderungen einfach nicht gerecht“ und verwies mit Bewunderung auf die Dynamik und den Tatendrang des neuen französischen Präsidenten Macron, einem Enddreißiger wie er.  Für den FDP-Chef ist ein Einzug in den Bundestag wahrscheinlich, allerdings ist das Comeback der FDP „noch nicht abgeschlossen“, so Lindner. „Deshalb beschäftigen wir uns nicht mit Posten, erst recht nicht mit individuellen Karrieren“. Der Bundestagskandidat Thomas Neudert zeigte sich beeindruckt von der Rede „seines“ Parteivorsitzenden „Christian Lindner hat die Stimmung der Anwesenden sehr gut getroffen. Es zeigt sich immer mehr, dass wir gerade in den zukunftswichtigen Bereichen Bildung und Digitalisierung den anderen Parteien weit voraus sind.“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen